Deine Sprachauswahl

  • English (UK)
  • Deutsch
  • Russian
  • Francais
  • PolishPL
  • Greek
  • Persian
  • ItalianIT
  • Thailand

faceblogs in

Online Statistik

  • Online Users: 0
  • Offline Users: 1,765
  • Guests: 658

-Wir brauchen Eure Unterstützung Danke

Amount:


Beliebteste Beiträge

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest

Newsticker

Kriegshandlungen in Mazedonien - Lage eskaliert: Bewaffnete Gruppe fängt einen Krieg an!

In der mazedonischen Stadt Kumanovo herrschen momentan kriegerische Zustände.

Heute Morgen eröffnete eine Gruppe von 70 Mitgliedern das Feuer auf mehrere Polizisten in der mazedonischen Stadt Kumanovo. Die Schiesserei begann um cirka 4:00 Uhr morgens, sofort rückten Mazedoniens Spezialeinheiten vor. Hierbei wird vermutet, dass es sich bei den Angreifern um eine albanische Gruppe aus der südserbischen Provinz Kosovo und Metochien handelt.  mazedonien kumanovo gefecht mit bewaffneter gruppe

Bei den bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen den mazedonischen Einheiten und der vermutlich albanischen Terrorgruppe, sind in der Stadt Kumanovo bisher drei Polizisten ums Leben gekommen und insgesamt 12 Personen wurden bei den Gefächten verwundet. Die mazedonischen Sicherheitskräfte haben in der Zwischenzeit den Krisenherd eingekesselt und raten den Bürgern dazu ihre Häuser nicht zu verlassen. Laut einigen albanischen Medien sollen sich weitere bewaffnete Gruppen auch in den westlichen Städten Kicevo und Gostivar befinden. Ein Korrespondent von Serbien Nachrichten vor Ort meldet, dass die Albaner in den von mehrheitlich Albanern bewohnten Dörfern zur Mobilisierung aurufen. Die Gefechte gehen weiter.... Videos im Beitrag

Weiterlesen...

Nach Warnschuss beschlagnahmt Iran den Frachter MV Maersk Tigris im Persischen Golf

Iran nimmt sich Maersk-Frachter als Pfand wegen offener Rechnungen

Washington hat die Entführung eines Frachters durch die iranische Marine bestätigt. Der Frachter mit 24 Seeleuten soll sich aktuell am iranischen Hafen von Bandar Abbas befinden. Die US-Marine hat den Zerstörer USS Farragut losgeschickt, um den Frachter zu befreien. Am Mittwoch meldete die Reederei Maersk, dass sie über den Grund für die Beschlagnahmung bislang nicht informiert wurde. Die Besatzung eines vom Iran mit Waffengewalt aufgebrachten Frachters des dänischen Unternehmens Maersk ist nach Angaben der Reederei wohlauf.  maersk frachter tigris

Ein Gericht soll die Beschlagnahmung des Frachters MV Maersk Tigris angeordnet haben, so die iranische Regierung. Gegen die Reederei Maersk laufe im Iran eine Klage wegen Rückständen bei finanziellen Verbindlichkeiten. Der Iran gibt an, mit der Maßnahme ein Zeichen für Recht und Ordnung gesetzt zu jhaben. Das Schiff gehört zu einem Unternehmen, in dem der ehemalige Nato-Generalsekretär Rasmussen als Manager wirkt. ...

Weiterlesen...

Nato von USA gefoppt: Moskau plante nie Invasion in Ukraine – französischer General

USA Geheimdienst hat, in der Ukraine Angelegenheit,  falsche Informationen der Nato zugespielt!

Die US-Geheimdienste haben laut dem französischen General Christophe Gomart dank ihrem Einfluss in der Nato die Allianz mit falschen Berichten über eine Invasion russischer Truppen in die

nato-von-usa-gefoppt fake infos in eigenen reihenUkraine versorgt. Russland habe in Wirklichkeit keine Handlungen unternommen, die eine militärische Intervention ermöglicht hätten. Krieg in den eigenen Reihen um das Ziel nicht zu verlieren. Russland ist der Aggressor und die USA müssen die Waffen und Soldaten in die Ukraine liefern. Offiziell dementiert aber durch George Friedman wissen wir das die Waffen geliefert wurden und werden!

 

„Wir haben in der Tat festgestellt, dass die Russen weder Kommandostellen noch Hinterland-Einrichtungen, etwa Feldspitäler, organisiert hatten, die ihnen eine militärische Intervention ermöglichen würden“

 

, erklärte der General vor der Nationalversammlung des Landes, meldet RIA Novost.

Weiterlesen...

Deutscher Außenhandel warnt vor Verfall der französischen Wirtschaft

Der deutsche Außenhandel warnt vor dem Verfall der französischen Wirtschaft. "Frankreich macht mir große Sorgen. franzoesische flagge

Weiterlesen...

75 jähriger Mann von eigener Enkelin betrogen

Mann, 75, betrogen, vom eigenem Enkelkind 

 
Ein 75-jähriger Veteran Soldat aus Lop Buri reiste nach Bangkok um nach seiner Enkelin zu sehen, welche ihm vorab erzählte das ihr Vater75 Jahre alter mann allein gelassen gestorben war und sie Hilfe brauchte. Aber nachdem sie ihn traf, fragte sie nach Geld und nahm alles was er besaß. Nachdem er  ihr sein ganzes Geld gegeben hatte , nahm die Enkeltochter Ihren Großvater und setzte in am Victory Monument in Bangkok ab und lies den Großvater allein und ging ... 

Weiterlesen...

Bahrain: Tränengas gegen Demonstranten

Manama – Im Inselstaat Bahrain sind Sicherheitskräfte mit Tränengas gegen regierungskritische Demonstranten vorgegangen. proteste in bahrain

Weiterlesen...

USA zu gezielten Angriffen im Irak bereit

Zweieinhalb Jahre nach Ende des Kriegs im Irak bereiten sich die USA auf neue Militärschläge in dem Land vor. USA-zu-gezielten-Angriffen-im-Irak-bereit

Weiterlesen...

Israel installiert Raketenabwehr

Jerusalem – Zum Schutz vor palästinensischen Angriffen aus dem Gazastreifen hat Israel erstmals sein im Süden des Landes seine neu entwickelte Raketenabwehr stationiert. israel-sationiert-raketenabwehr-be-tel-aviv

Weiterlesen...